Ernährungsberatung

Viele Erkrankungen unserer Hunde und Katzen haben ihre Ursache in Futtermittelunverträglichkeit oder schlechter Ernährung.

Zum Beispiel:

stumpfes, fettiges oder schuppiges Fell
unangenehmer Mundgeruch
Zahnstein
Ekzeme, Juckreiz
Allergien
dauerhaft tränende und entzündete Augen (vor allem bei kleinen weißen Hunden)
Gelenkprobleme, Arthrose
Diabetes
Nieren- und/oder Leberleiden
Tumore
verstopfte Analdrüsen
wiederkehrender Durchfall
Blähungen
Verstopfung
Trägheit, Übergewicht
ausbleibende Trächtigkeit
uvm.

Gerne berate ich Sie über biologisch-artgerechte Hunde- und Katzenernährung, individuell auf ihr Tier abgestimmt.

Regelmäßig finden auch Ernährungsvorträge statt. Die Termine finden sie unter Veranstaltungen. Nach Absprache halte ich den Ernährungsvortrag auch gerne in Ihrem Verein ab. Rufen Sie mich einfach an.